Datenschutzerklärung

1.       Allgemeines


1.1.    Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die Peek & Cloppenburg KG, Berliner Allee2, 40212 Düsseldorf (nachfolgend "wir"). Unseren Datenschutzbeauftragten  erreichen Sie unter datenschutz@peek-cloppenburg.de oder unter Peek & Cloppenburg KG, Berliner Allee 2, 40212 Düsseldorf.

1.2.    Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, die Sie uns während Ihres Besuches unserer Webseite übermitteln.

1.3.    Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier als PDF herunterladen.

1.4.    Zu unseren Partnerunternehmen gehören ausschließlich Unternehmen der P&C-Unternehmensgruppe die in der jeweils aktuellen Liste unserer Partnerunternehmen aufgeführt sind. Eine stets dem aktuellen Stand entsprechende Liste einschließlich der Standorte kann hier https://www.peek-cloppenburg.de/partnerunternehmen/ abgerufen oder per E-Mail unter dialog@peek-cloppenburg.de angefordert werden. 

2.       Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten während der Nutzung unserer Webseite 

2.1.    Sie können unsere Webseite besuchen, ohne aktiv Angaben zu Ihrer Person zu machen. Dann erfassen wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese Daten werden anonymisiert oder unter Verwendung von Pseudonymen erfasst, um die Inhalte der Webseite an den Rechner des Nutzers ausliefern zu können, sowie um im Interesse der Optimierung und Überwachung der Funktionsfähigkeit unseres Webauftritts eine Auswertung vornehmen zu können und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO).

2.2.    Unsere Logfiles enthalten Angaben zu Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Webseite, Browsertyp, - version und -einstellungen, Ihrem Betriebssystem und Internet Service Provider, zu Webseiten von denen aus sie auf unsere Webseite gelangt sind oder die Sie über unsere Webseite aufrufen und die übertragene Datenmenge.

2.3.    Im Einzelfall wird auch Ihre IP-Adresse erfasst, also eine Adresse, die Ihr Internet Service Provider Ihrem Rechner zuteilt, sobald Sie sich mit dem Internet verbinden. Die IP-Adresse ermöglicht die Kommunikation im Internet. Ihr Internet Service Provider kann nachvollziehen, welche IP-Adresse Ihnen zu welchem Zeitpunkt zugeordnet war. Da die vollständige IP-Adresse aus diesem Grund zumindest einen mittelbaren Personenbezug zulässt, erfassen wir Ihre IP-Adresse ausschließlich in gekürzter (anonymisierter) Form, sodass für uns ein Personenbezug ausgeschlossen ist und speichern diese getrennt von personenbezogenen Daten. Die Logfile-Daten werden in der Regel nach spätestens 14 Tagen gelöscht.

2.4.    Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und der Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Insoweit besteht keine Widerspruchsmöglichkeit. 

3.       Verwendung von Google Analytics / Widerspruchsrecht 

3.1.    Auf unserer Webseite kommen Cookies zum Einsatz, die Ihre Daten ausschließlich unter Verwendung von Pseudonymen sammeln. Cookies sind kleine Datenpakete, die von einem Web-Server erzeugt und bei der Kommunikation Ihres Computers mit dem Web-Server auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Mithilfe von Cookies erstellen wir u.a. Nutzungsprofile zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite. Unabhängig von der Art der verwendeten Cookies haben Sie stets die Wahl zu entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren wollen oder nicht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein Cookie erhalten oder Sie können Ihr bestehendes gesetzliches Widerspruchsrecht gegen die Verwendung von Cookies dadurch ausüben, dass Sie Cookies in den Browsereinstellungen ablehnen. Bereits gespeicherte Cookies können Sie über die entsprechende Funktion Ihres Browsers löschen. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Internetbrowsers. Umfassende Informationen zu Cookies sowie dazu, wie man die Ablehnung oder Löschung von Cookies bei einer Vielzahl von Browsern bewerkstelligen kann, erhalten Sie auf den folgenden Internetseiten: https://www.networkadvertising.org/ (englischsprachig) und/oder http://www.aboutads.info/ (englischsprachig). Bitte beachten Sie, dass Sie die Bandbreite der Webseiten-Funktionen möglicherweise nicht vollständig nutzen können, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

3.2.    Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), mit der wir eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung geschlossen haben. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden können. Diese enthalten eine charakteristische Zahlenfolge, die eine eindeutige Identifizierung eines Browsers bei einem erneuten Aufruf unserer Webseite ermöglicht, soweit das Cookie nicht zwischenzeitlich durch Sie gelöscht wurde, oder seine Gültigkeitsdauer abgelaufen ist. Das Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit und übermittelt uns keine Informationen, mit denen wir Sie persönlich identifizieren könnten. Besuchen Sie bestimmte Bereiche unserer Webseite und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert.

3.3.    Wir verwenden die durch Cookies erzeugten Daten um die Qualität unserer Webseite und ihre Inhalte zu verbessern. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass unsere Webseite die Erweiterung „anonymizeIp()“ (IP-Anonymisierung) verwendet, die bewirkt, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Speicherung und Übermittlung bei IPv4-Adressen um das letzte Oktett und bei IPv6-Adressen um die letzten 80 Bits im Speicher gekürzt wird, sodass ein unmittelbarer Personenbezug ausgeschlossen ist. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Weitere technische Informationen zur Anonymisierung der IP-Adresse erhalten Sie unter diesem Link (https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de).

3.4.    Google wird die Informationen in unserem Auftrag (Art. 28 DS-GVO) verwenden, um Ihre Nutzung der Webseite für uns zu bewerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO). Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3.5.    Die Speicherung der Cookies können Sie durch Einstellung Ihres Browsers verhindern; in diesem Fall können gegebenenfalls Funktionen dieser Webseite beeinträchtigt werden. Cookies können Sie auch selbst löschen. Sie können die Erfassung und Verarbeitung der durch das Cookie erzeugten Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter diesem Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin für gängige Browser herunterladen und installieren. Darüber hinaus können Sie ein Opt-Out-Cookie <a href=“javascript:gaOptout()“>Google Analytics deaktivieren</a> setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden. Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google Analytics finden Sie unter https://www.google.de/intl/pl/policies/. 

4.       Kontaktformular 

4.1.    Auf unserer Webseite wird ein Kontaktformular angeboten, das für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Dort eingegebene Daten werden an uns übermittelt und gespeichert.  Hierzu zählen Name und E-Mailadresse und ggf. Ihre Anschrift oder Kundenkartennummer. Diese Daten werden benötigt, um Ihre Fragen beantworten zu können.

4.2.    Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), damit wir Ihre Daten zur Kontaktaufnahme verwenden und Ihre Anfrage zur Beantwortung von Fragen mit Bezug zu einem anderen Partnerunternehmen an das entsprechende Partnerunternehmen weiterleiten dürfen. Ihre Einwilligung lautet in diesem Fall:

„Ich willige ein, dass der Verantwortliche und seine Partnerunternehmen https://www.peek-cloppenburg.de/partnerunternehmen/ die von mir angegebenen personenbezogenen Daten nutzen dürfen, um mich zu meinem Anliegen zu kontaktieren, wobei ein Widerruf der Einwilligung jederzeit durch Erklärung gegenüber dem  Verantwortlichen möglich ist. Ich bin auch mit der Übermittlung meiner personenbezogenen Daten an die Peek & Cloppenburg AG, Kalandergasse 4, 8045 Zürich, Schweiz, bei Bezug meiner Anfrage zu diesem Unternehmen einverstanden.“

4.3.    Die im Rahmen einer Kontaktanfrage anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. 

5.       Verwendung personenbezogener Daten für Newsletter 

5.1.    Mit Ihrer gesonderten Zustimmung zu Newslettern willigen Sie ein, dass wir und unsere Partnerunternehmen (vgl. Ziffer 4.3) Ihre Daten für Zwecke der Werbung verwenden dürfen, um Ihnen Angebote und Informationen über Produkte, Dienstleistungen und Marketingangebote per E-Mail („Newsletter“) zukommen zu lassen. Der Text Ihrer gesonderten Einwilligungserklärung lautet in diesem Fall wie folgt:

„Hiermit willige ich ein, dass der Verantwortliche und seine Partnerunternehmen https://www.peek-cloppenburg.de/partnerunternehmen meine E-Mail-Adresse nutzen dürfen, um mir E-Mails zu Angeboten und Aktionen zukommen zu lassen, wobei eine Abmeldung jederzeit durch Erklärung eines Widerrufs gegenüber dem Verantwortlichen oder Anklicken eines Abmelde-Links innerhalb eines Newsletter-Mailings möglich ist. Ich bin auch mit der Übermittlung meiner personenbezogenen Daten an die Peek & Cloppenburg AG, Kalandergasse 4, 8045 Zürich in der Schweiz, einverstanden.“

5.2.    Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir ein Double-Opt-In-Verfahren. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen daher eine gesonderte E-Mail mit der Bitte um Bestätigung, dass Sie unseren Newsletter beziehen möchten. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Darüber hinaus erheben wir bei der Anmeldung die IP-Adresse des aufrufenden Rechners sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung. Die Erhebung dieser Daten dient dazu einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO). Wenn Sie Ihre Newsletter-Anmeldung nicht unverzüglich bestätigen, löschen wir Ihre Angaben.

5.3.    Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können.

5.4.    Ihre E-Mail-Adresse wird durch uns gespeichert, solange ihr Newsletter-Abonnement aktiv ist, oder bis Sie der Verwendung widersprechen. Für die Erfüllung dieser Aufgabe arbeiten wir mit unseren Partnerunternehmen https://www.peek-cloppenburg.de/partnerunternehmen/ zusammen, an die wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung für Werbezwecke weitergeben dürfen. Eine Weitergabe von Daten an Dritte, die nicht zu den hier benannten Partnerunternehmen gehören, findet nicht statt.

5.5.    Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an dialog@peek-cloppenburg.de oder durch eine Nachricht an Peek & Cloppenburg KG,  Datenschutzbeauftragter, Berliner Allee 2, 40212 Düsseldorf wenden. 

6.       Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten 

6.1.    Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nur für die Zukunft, nicht aber für die Zeit vor Erklärung des Widerrufs.

6.2.    Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. 

7.       Ihre Rechte 

7.1.    Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: 

-          Recht auf Auskunft,

-          Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, mit Ausnahme derjenigen personenbezogenen Daten, die von uns für Abrechnungszwecke benötigt werden oder für die eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist gilt,

-          Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

-          Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

-          Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns.

7.2.    Richten Sie Ihre Anfragen bitte per E-Mail an: datenschutz@peek-cloppenburg.de oder an:

Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf

Datenschutzbeauftragter

Berliner Allee 2


40212 Düsseldorf

SitemapDatenschutzImpressum
zurück

Wir nutzen Cookies um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern. Indem Sie auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Klicken Sie hier für weitere Informationen zur Cookie-Verwendung.